Gruppenfahrten

„Fahrspaß und Sicherheit stehen im Vordergrund“

 

Das Wichtigste

–> Die geltenden Verkehrsregeln einhalten

–> Gilt für jeden Teilnehmer:   Sicherheit geht vor

–> Jeder ist für sich selbst verantwortlich und sollte nur so fahren wie er es sich zutraut und sicher fühlt.

–> Wir übernehmen keine Verantwortung bei der nicht Einhaltung der Verkehrsregeln, bei Unfällen und Blessuren jeder art.

 

Reihenfolge    

Wir werden die Positionen anhand der Erfahrungen der Teilnehmer vor der Fahrt festlegen. Diese können in den Pausen, wenn gewünscht und mit Absprache des Tourguide, auch getauscht werden. Es darf innerhalb der Gruppe nicht untereinander überholt werden

Fahren

Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich. Kein Teilnehmer sollte über seine Verhältnisse fahren.

Abstand

Nach vorne den Sicherheitsabstand einhalten und darauf achten, dass der Abstand zum Hintermann nicht zu groß wird.

Abbiegen

Beim Abbiegen sollten alle rechtzeitig blinken und sich vergewissern, dass der Hintermann es bemerkt hat. Falls nicht dann wird auf Ihn gewartet.

Überholen

Alle Überholmanöver sollte jeder für sich selbst machen. Sie sollten auch möglichst zügig durchgeführt werden. Ein entsprechender großer Abstand zum überholten Fahrzeug lassen. So kann der Hintermann nachziehen.

Hintermann

Jeder Fahrer sollte regelmäßig sein Hintermann suchen, ins besondere nach Ampeln, Kreuzungen usw. Falls er fehlen sollte, dann an einer sicheren Stelle anhalten und auf Ihn warten. Das wird sich bis zum Tourguide fortsetzten. Er alleine wird zurückfahren und die Situation prüfen. Bei einem Unfall des Hintermanns bleiben wir natürlich nicht stehen, sondern leisten Erste Hilfe.

Falls jemand verloren geht stehen bleiben und versuchen den Tourguide über das Telefon zu erreichen. Auf keinen Fall weiterfahren denn man könnte sich von der Gruppe noch weiter entfernen.

Tanken

Am Ende der Tour fahren wir immer gemeinsam an die Tankstelle damit wir am nächsten Morgen ohne Verzögerung losfahren können.

Wichtig

Falls jemand das Bedürfnis hat etwas los zu werden oder Probleme/Schwierigkeiten hat, sollte er/sie es bei der nächsten Gelegenheit tun. So kann schnellstens eine Lösung gefunden werden.

Wir behalten uns vor Teilnehmer von der Tour auszuschließen, wenn sie sich nicht an die Regeln halten.